Award der Gastfreundschaft 2021 - "besondere Leistungen in Corona - Zeiten"



Alle Infos zum Wettbewerb und zum gastronovi - Sonderpreis findest Du gleich hier:

Award der Gastfreundschaft 2021

Das kannst Du gewinnen..


PREISGELD

Der Award wird in „Gold“, „Silber“ und „Bronze“ vergeben und ist mit 1.500,-, 1.000,- bzw. 500,- Euro dotiert. Jeder Preisträger erhält zusätzlich eine Urkunde.

MEDIALE PRÄSENZ

Profitieren Sie als Preisträger von der medialen Präsenz eines Wettbewerbs, der den Qualitätsgedanken in den
Mittelpunkt stellt, und nutzen Sie die Öffentlichkeit für Ihren gastronomischen Erfolg.

Die Jury

 Unsere hochkarätige Fachjury aus renommierten Gastronomieprofis und Branchenkennern wird die eingesandten "besonderen Leistungen in Corona-Zeiten" (pfiffige Ideen, Lieferkonzepte, Social-Media Aktionen, soziale Projekte oder Unterstützungsmaßnahmen für das Personal) bewerten, dank derer gastronomische Betriebe die Corona-Krise besser meistern.

INGRID HARTGES

Geschäftsführerin DEHOGA Bundesverband

THOMAS BETTCHER

Mitglied der Geschäftsführung - Soda GmbH

STEPHAN HINZ

Barexperte, Buchautor und Inhaber der Bar Little Link

ANDREAS VOGEL

Geschäftsführer GEVA GmbH
MEHR ERFAHREN >

Der gastronovi - Sonderpreis

Auch in 2021 wird wieder ein Sonderpreis in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen gastronovi ausgelobt, das dem Gewinner-Betrieb eine Software-Komplettlösung zur Optimierung der Abläufe in der Gastronomie im Wert von ca. 5.000,- Euro für ein Jahr zur Verfügung stellen wird.

Unsere Gewinner 2020

Diese gastronomischen Betriebe konnten unsere Jury besonders von ihren Konzepten überzeugen:

1. Platz: Das Restaurant Little London, München

Das Team v.l.: Nikos Karathanasis, Madeleine Heinrich, Mario Parrger, Denis Thoms und Vatsegkan Zournatsidis
Mario Parrger, Geschäftsführer des LITTLE LONDON, und sein Team freuen sich über den höchsten Podestplatz beim diesjährigen Award der Gastfreundschaft und 1.500,- Euro Siegerprämie. Das „Prime Steakhouse“ bietet seinen Gästen eine erstklassige Auswahl an bestem Fleisch, garantiert hausgemachte Desserts sowie eine anspruchsvolle Weinkarte.
LITTLE LONDON >

2. Platz: Das Genuss & Spa Resort Seeblick, Amrum

v.l. Gunnar und Nicole Hesse
Gastgeber und Küchenchef Gunnar Hesse verwöhnt seine Gäste sowohl mit Gourmet-Menüs als auch traditionellen Spezialitäten. Dabei legt er besonderen Wert auf Nachhaltigkeit, Regionalität und Qualität. Die vorbildlich ausgezeichnete Speisekarte erleichtert Allergikern und Vegetariern die Auswahl. Seine Frau Nicole, die das Wohl der Gäste stets im Blick hat, freut sich mit ihm über die Auszeichnung und gibt uns in einem kurzen Video einen Einblick in das Inselleben..
RESTAURANT SEEBLICK >

3. Platz: Das Restaurant Karibik, Aachen

Die Inhaberin Lyda Gonzalez (rechts) mit ihrer Tochter Catherine Dittel
Authentische kolumbianische Gerichte und südamerikanische Atmosphäre: Lyda Gonzalez kocht mit landestypischen, frischen Produkten und möchte die Lebensfreude und Wärme ihrer Kultur all ihren Gästen vermitteln. Das Corporate Design des Restaurants und der Speisekarte ist der Entwurf von Mediengestalterin und Tochter Catherine.
RESTAURANT KARIBIK >

Der gastronovi - Sonderpreis geht an das Restaurant Sansaro, München

von links nach rechts: Chefkoch Riichiro Matsui, Sushiköchin Natsuko Kise, dahinter Alexander Reinelt, Gründer und Geschäftsführer von SUSHIYA, und Serviceleiter Kenta Kuhne.
Im Mittelpunkt der Sansaro-Speisekarte stehen Sushi und Sashimi, aber auch erlesene Spezialitäten der warmen Küche sowie eine große Auswahl an japanischen Sake. Die wunderschönen Illustrationen und aufschlussreiche Kommentare zu den verschiedenen Gerichten lassen die Gäste in die japanische Kultur eintauchen.
RESTAURANT SANSARO >

Unsere Sponsoren

Ohne unsere Sponsoren gäbe es diesen Wettbewerb nicht. Wir bedanken uns ganz herzlich bei folgenden Unternehmen für ihr Engagement und ihre Unterstützung beim Award 2021:
Ein besonderer Dank gilt dem Sponsor unseres Sonderpreises..
Mit freundlicher Unterstützung von: